Neichs Programm: Am Soundstrånd

Nach dem Debutalbum „Soundkistn“ (2016) arbeitete die Band unter anderem an Vertonungen der Waldviertler Dichterin Isolde Kerndl sowie neuem Material. Mit neuem Bassisten präsentiert sie nun endlich unter dem Titel „Am Soundstrånd“ ein neues Programm, das die Zuhörer mit gewohnt vielschichtigem Songwriting ins Klangmeer eintauchen lässt.

Treibsound

Joachim Unger – Gesang, Gitarre

Johannes Kerschner – Bass, Gesang

Margit Schoberleitner – Percussion, Gesang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© treibsound 2022